Präsident der GLP Kanton Zürich tritt zurück

Thomas Maier, der Präsident der GLP Kanton Zürich tritt zurück. Ein Wechsel an der Parteispitze so kurz vor den kantonalen Wahlen vom nächsten Frühling ist eher ungewöhnlich. So wie ich die Parteien im Kanton Zürich beobachte, sind sie zum jetzigen Zeitpunkt mitten in der Planung des Wahlkampfes. Von daher ist der Zeitpunkt für die Partei sicher nicht optimal, aber auch keine Katastrophe. Ein Parteipräsident kann in einem Wahlkampf durchaus Akzente setzen. Auch wenn hinter den Kulissen geplant wird, hat die breite Öffentlichkeit noch nichts vom Wahlkampf mitbekommen. Der neue Präsident oder die neue Präsidentin wird also noch durchaus die Möglichkeit haben, den Wahlkampf zu prägen.  Mehr dazu im Regionaljournal Zürich Schaffhausen von SRF.