Regierungsbildung in Deutschland: Sondierungsgespräche zwischen SPD und CDU fertig

Deutschland ist auf dem Weg zur Bildung einer neuen Regierung einen Schritt weiter. Heute wurde das Resultat der Sondierungsgespräche zwischen CDU und SPD präsentiert. Die beiden Parteien haben bei den Wahlen letzten Herbst zusammen über 13% ihrer Wähleranteile verloren. Das ist nicht unbeding ein Mandat für eine Neuauflage der grossen Koalition. Noch ist es ja auch noch nicht so weit. Vor allem von Seiten der SPD kommt Widerstand. Ein Parteitag muss zuerst grünes Licht geben für die eigentlichen Koalitionsverhandlungen. Dann muss das Resultat dieser Verhandlungen, der Koalitionsvertrag, von der Basis der SPD genehmigt Mein Kommentar dazu auf Telezüri: