Politmarketing während dem Sommerloch

Gestern rief die SVP zu einer Pressekonferenz im Bundeshaus, um gegen die Behördenpropaganda zu mobilisieren. Vom Handwerk her gesehen ist dies einmal mehr gutes Politmarketing von Seiten SVP. Es ist eigentlich jedes Jahr so, dass sich die SVP während dem sogenannten Sommerloch (letzte Woche Juli) und übrigens auch zwischen Weihnachten und Neujahr zu Wort meldet. Warum machen das die anderen Parteien nicht mit dieser Systematik? Die Medien nehmen es jedenfalls praktisch immer dankbar auf und würden wohl auch Stoff anderer Parteien bringen.

Auf diese Worte verabschiede ich mich in den Sommer und wünsche allen eine tolle Zeit. Ich werde mich hier im Spätsommer zurückmelden!