Die Generation der «Slim Fit»-Politiker

Am External Asset Management Day der Credit Suisse waren auch die «Slim Fit»-Politiker ein Thema. Darunter verstehen wir die Generation von jungen, dynamischen und ambitionierten Politikern. In der Tat gibt es momentan einige davon: Der französische Präsident, Emmanuel Macron (39), der kanadische Premierminister, Justin Trudeau (45) und der ehemalige italienische Premierminister, Matteo Renzi (42). In Oesterreich hat der 30-jährige Sebastian Kurz kürzlich das Parteipräsidium der OEVP übernommen. Erfahrung ist für die Wählerinnen und Wähler sicher nach wie vor wichtig, als Kriterium aber nicht mehr so dominant wie früher. Ein Kandidat muss diesbezüglich eine gewisse Hürde nehmen. Er muss das Stimmvolk überzeugen, dass er fähig ist, das Amt auszuführen. Wenn diese Hürde einmal genommen ist, kann ein verhältnismässig junges Alter unter Umständen sogar ein Vorteil sein. Heutzutage ändert sich alles so schnell, dass einem jüngeren Politiker vielleicht eher zugetraut wird, die Herausforderungen meistern zu können.

Mehr dazu im Beitrag in der TV-Sendung 10vor10: www.srf.ch/sendungen/10vor10/slimfit