Ein Blog für das Superwahljahr 2011

2011 ist in der Schweiz das Superwahljahr. Dieser Blog ist dem Wahlkampf während
den nächsten Monaten gewidmet. Im Zentrum stehen dabei die National- und
Ständeratswahlen vom 24. Oktober. Zuvor finden im Frühling in diversen Kantonen
wichtige kantonale Wahlen statt:

• Am 27. März macht Basel-Landschaft den Auftakt zum Superwahljahr in der
Deutschschweiz.
• Am 3. April wählt der bevölkerungsreiche Kanton Zürich. Dort wird sich zeigen,
ob sich die FDP tatsächlich stabilisiert hat.
• Am 10. April wählen der Kanton Luzern sowie das Tessin. Beides sind
traditionelle Hochburgen der CVP.

Auch in der Romandie finden im Frühling wichtige Testläufe für die Herbstwahlen
statt:

• Am 13. März werden im Kanton Waadt die kommunalen Parlamente und
Exekutiven bestimmt. Weiter wählen die Genferinnen und Genfer ihre
kommunalen Parlamente. Dort interessiert mich vor allem das Abschneiden
des rechtspopulistischen Mouvement Citoyen Genevois MCG. Dieses kann für
die SVP in der Romandie nämlich ein lästiges Problem werden.

• Am 17. April werden im Kanton Genf die kommunalen Exekutiven gewählt.





Ich werde auf diesem Blog nicht parteipolitisch Stellung nehmen. Vielmehr
interessieren mich kampagnentechnische Fragen sowie neue Instrumente, Trends
und Issues. Wird die SVP zum fünften Mal hintereinander zulegen und die 30%-
Hürde knacken? Werden die Personalisierung und die Wichtigkeit der Medien
weiter zunehmen? Welche Bedeutung haben im Wahlkampf das Geld und die
neuen Medien? Wird Eveline Widmer-Schlumpf die Wiederwahl in den Bundesrat
schaffen? Solche Fragen werde ich hier unter anderem diskutieren. Sie sind herzlich
eingeladen, zu partizipieren. Sie haben die Möglichkeit, neue Artikel direkt via
Email zu erhalten, sowie meine Texte zu kommentieren. Ich freue mich auf eine
stimulierende Debatte.

0 Kommentare :

Kommentar veröffentlichen